KOLÜSCH – unser Restaurant der Herzen

Kolüsch

KOLÜSCH

Unser Restaurant der Herzen

Die ESB betreibt seit 1993 jeden Winter das Bottroper Restaurant der Herzen „KOLÜSCH“. Wohnungslose und arme Menschen in Bottrop erhalten hier in der kalten Jahreszeit ein kostenloses warmes Mittagessen. Bei Bedarf stehen unsere erfahrenen SozialarbeiterInnen mit Rat und Hilfe zur Verfügung und bieten Unterstützung bei Problemen. 

Jährlich von Mitte Dezember bis Mitte März,
aktuell vom 10.12.2019 bis 13.03.2020

Montag bis Freitag von 12:30 – 14:00 Uhr
Wechselnder Mittagstisch

Barbaraheim
Unterberg 12
46242 Bottrop

Telefon: 02041 – 317055
E-Mail: sekretariat@esb-bottrop.de

Seit dem Winter 1992/1993 bietet KOLÜSCH – unser Restaurant der Herzen Menschen in Armut und Wohnungsnot in Bottrop saisonal in der kalten Jahreszeit ein warmes Mittagessen. Bei Bedarf stehen unsere erfahrenen SozialarbeiterInnen mit Rat und Hilfe zur Verfügung und bieten professionelle Unterstützung bei Problemen.

Unser „Restaurant der Herzen“

Wir bemühen uns um eine restaurantähnliche Atmosphäre in KOLÜSCH. Auf liebevoll gedeckten Tischen und mit freundlichem Service bieten wir als „anderes“ Restaurant unseren Gästen von Montag  bis Freitag einen wechselnden Mittagstisch.


Unser Team

Das haupt- und ehrenamtliche Team der Evangelischen Sozialberatung Bottrop (ESB) veranstaltet jedes Jahr KOLÜSCH – unser Restaurant der Herzen. Ehemals Wohnungslose helfen dabei, einzudecken, das Essen auszugeben, zu
spülen und aufzuräumen.


Ein Zeichen gelebter Solidarität

Die Zahl unserer Gäste steigt von Jahr zu Jahr, weil die Armut in unserer Gesellschaft zunimmt. Gleichzeitig ist KOLÜSCH – unser Restaurant der Herzen zu einem festen Bestandteil des sozialen Alltags in Bottrop geworden. Unser Restaurant der Herzen ist ein Zeichen gelebter Solidarität mit Armen und Wohnungslosen in unserer Stadt.


Kolüsch deckt den Tisch. Mit Ihrer Hilfe!

KOLÜSCH – unser Restaurant der Herzen finanziert sich zu einem Großteil über Spenden. Um dieses lebensnotwendige Angebot für wohnungslose und arme Menschen in unserer Stadt auch in Zukunft aufrechterhalten zu können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Jeder von Ihnen gespendete Euro fließt vollständig und ohne Abzüge in gute Mahlzeiten für Menschen in Not. 

» Hier können Sie online für KÖLUSCH – unserem Restaurant der Herzen spenden.

Hier erfahren Sie, warum unsere Essensausgabe „Kolüsch“ heißt.

Michel Coluche wurde am 28. Oktober 1944 unter dem Namen Michel Colucci in Paris geboren. Bekannt wurde er als Komiker in Komödien wie Brust der Keule (1976) mit Louis de Funès. Später fand er mit Am Rande der Nacht (1983) auch als Darsteller ernster Rollen Beachtung. 1984 erhielt er den französischen Filmpreis César als bester männlicher Hauptdarsteller.

Coluche kämpfte in seinen Filmen und Bühnenauftritten gegen Rassismus und Armut mit Witz und Humor an. Ende Oktober 1980 kündigte Coluche öffentlich an für das französische Präsidentenamt zu kandidieren, um gegen die politischen Zustände in seinem Land zu protestieren. In Umfragen bekam er bis zu 16 Prozent. Zahlreiche Intellektuelle unterstützten ihn. Er reichte aber schließlich keine offizielle Kandidatur ein.

Im kalten Winter 1985/1986 initiierte Coluche die »Restaurants du Cœur« (deutsch: „Restaurants des Herzens“), in denen Mahlzeiten an Wohnungslose und Arme verteilt wurden. Seine Hoffnung, „dass sie sobald wie möglich wieder verschwinden – wie der Hunger in Frankreich“, erfüllte sich nicht. Die Restaurants existieren bis heute und geben von Jahr zu Jahr mehr Essen aus. Um sie herum hat sich ein umfangreiches soziales Netz mit Integrations-, Arbeits- und Übernachtungsmöglichkeiten für Wohnungslose entwickelt.

Michel Colucci starb 1986 im Alter von 41 Jahren an den Folgen eines Motorradunfalls – doch seine „Restaurants des Herzens“ leben weiter – auch in Deutschland: Coluche zu Ehren haben wir unsere Essensausgabe nach ihm benannt: „Kolüsch“ ist „Ruhrgebietsdeutsch“ für Coluche.

Links

» www.restosducoeur.org (französisch)
Die französischen „Restaurants des Herzens“

» www.coluche.fr (französisch)
Webseite des verstorbenen französischen Komikers Michel Coluche, dem Initiator der »Restaurants du Cœur«.

Warum Ihre Hilfe so wichtig ist

Die Evangelische Sozialberatung Bottrop (ESB) hilft jedes Jahr über 500 wohnungslosen und armen Menschen vor Ort – mit professioneller Beratung und persönlicher Hilfe, einem Dach über dem Kopf und einer warmen Mahlzeit in unserem Restaurant der Herzen. Doch erst Ihre Mithilfe macht unsere Arbeit möglich. Mit Hilfe Ihrer Spende können wir da, wo die Not am größten ist, sofort handeln und Menschen direkt helfen.

 

Wie Sie helfen können

Einmalig spenden

Jede einmalige Spende von Ihnen ermöglicht unsere Arbeit. Mit Ihrer einmaligen Spende an die ESB unterstützen Sie unsere langjährige saisonale Mahlzeitenausgabe an Menschen in Not in KOLÜSCH – unserem Restaurant der Herzen.

 

Regelmäßig spenden – langfristig helfen

Ihre regelmäßige Spende ist besonders hilfreich, weil Sie uns damit Planungssicherheit geben und mit ihr der geringste Verwaltungsaufwand verbunden ist. Mit einem Dauerauftrag unterstützen Sie die Arbeit der ESB für Wohnungslose und Arme langfristig.

 

Was Sie noch beachten sollten

Freie Spenden

Gern können Sie eines unserer Projekte gezielt mit Ihrer Spende unterstützen (etwa KOLÜSCH, Wohnprojekte für Obdachlose, Gartenprojekt). Wir freuen uns auch über Spenden, die Sie an kein spezielles Projekt knüpfen. Denn freie Spenden ermöglichen es uns, dort zu helfen, wo unsere Hilfe dringend benötigt wird.

 

Spendenbescheinigung

KOLÜSCH – unser Restaurant der Herzen und die ESB sind eine gemeinnützige Einrichtung der Evangelischen Kirchengemeinde Bottrop und Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Wir versenden an alle Spender eine Spendenbescheinigung. Bitte teilen Sie uns unbedingt Ihre Anschrift mit. Dauerspender erhalten zu Beginn des darauf folgenden Jahres eine Sammelspendenbestätigung über den gesamten Spendenbetrag.

Weiter Informationen über Spendemöglichkeiten finden Sie hier.

Unser Angebot richtet sich an Menschen in Not: Wohnungslose, Alleinstehende, vereinsamte Menschen, alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern, Rentnerinnen und Rentner mit geringen Einkünften, Menschen mit Suchterkrankungen oder psychischen Problemen. Gemeinsam sind ihnen Hunger, Armut und Unterversorgung.

 

Unser Restaurant der Herzen

KOLÜSCH – unser Restaurant der Herzen ist mehr als ein Ort der Essensausgabe. Unsere Gäste sollen sich wohl fühlen und für ein paar Stunden am Tag ihre Sorgen und Nöte vergessen können. Diese Menschen benötigen einen Ort, an dem sie Kraft und Zuversicht schöpfen können. Deshalb bemühen wir uns um eine restaurantähnliche Atmosphäre in KOLÜSCH. Auf liebevoll gedeckten Tischen und mit freundlichem Service bieten wir als „anderes“ Restaurant unseren Gästen werktäglich einen wechselnden Mittagstisch.

 

Eine warme Mahlzeit und ein offenes Ohr

Wohnungslose und arme Menschen in Bottrop erhalten hier in der kalten Jahreszeit ein kostenloses warmes Mittagessen. Wir geben ihnen Wärme, Hoffnung und Zuversicht, damit sich unsere Gäste von ihrem täglichen Existenzkampf erholen können. Bei Bedarf stehen unsere erfahrenen SozialarbeiterInnen mit Rat und Hilfe zur Verfügung und bieten professionelle Unterstützung bei Problemen.

Informationsmaterial

Das aktuelle KOLÜSCH-Faltblatt finden Sie hier:
» [PDF 0,5 MB]

Das aktuelle KOLÜSCH-Plakat finden Sie hier:
» [PDF 0,5 MB]

 

map koluesch


KOLÜSCH, unser Restaurant der Herzen wird finanziell unterstützt von:

logo_bottrop sowie zahlreichen engagierten Spenderinnen und Spender aus
Gesellschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft.

Inhaltsübersicht | Datenschutz | Impressum