Nicole

20070116gf6821_Nicole_sw500px

Lebensbilder von der Straße

Nicole

* 1977 in Bottrop geboren

Meine Kindheit verlief wie in einem schlechten Märchen. Wechselnde Partner der Mutter, mit uns Kindern konnten die nicht viel anfangen. Alkoholexzesse, Schläge. Mit 15 für zwei Jahre ins Heim, habe da keinen Halt gefunden und bin zurück zur Mutter. Hauptschule mit der siebten Klasse verlassen, am Ende die Stunden in der Berufsschule abgesessen. Dazwischen den Alltag mit Kiffen, Alkohol und Heroin aufgehellt. Dann Gelegenheitsjobs, Sozialhilfe und einige Monate in ´ner Wäscherei. Nichts Festes. Auch keinen Wohnsitz. Mein langjähriger Freund wurde zum Ehemann. Wir zogen zusammen, bekamen zwei Kinder. Die Beziehung ging unter im Drogensumpf. Ich übernachtete mal hier, mal da oder beim aktuellen Partner. Nach jeder Trennung wieder obdachlos, ohne Arbeit, immer noch Sozialhilfe. 1998 dann eine Hoffnung: Aufnahme ins Methadonprogramm. Fast drei Jahre sauber, der Rückfall war dafür umso gewaltiger. Ich brauchte Geld, viel Geld. Die Zockereien brachten mir Haft ein. Nach der Entlassung bin ich in die Obdachlosensiedlung mit meinem Hund gezogen. Er ist mein bester Freund, mein Baby.

 

Inhaltsübersicht | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz